23.05.2018 - 03:11 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Hochstufung schiebt HeidelbergCement

Donnerstag, 17. Mai 2018 um 10:19

(Instock) Das Gerangel um 13.000 Punkte hält vor dem freitäglichen kleinen Verfallstag an – gegen 10.15 Uhr büßt der Dax 1 Zähler auf 12.995 Punkte ein. Ein Euro kostet 1,1819 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.289 Dollar.

Im Blickpunkt

Zwecks Beilegung sämtlicher Rechtsstreitigkeiten um Toll Collect will Daimler (+ 0,3 Prozent auf 67,05 Euro) einen Vergleich mit der Deutschen Telekom (- 0,6 Prozent auf 14,06 Euro) und der Bundesregierung schließen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) werde dadurch im laufenden Quartal mit 0,6 Milliarden Euro belastet, warnten die Stuttgarter. Die Konzernprognose für das Gesamtjahr bleibt unverändert.

Kepler Cheuvreux stufte HeidelbergCement (+ 1,1 Prozent auf 80,76 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch. Kursziel: 88 Euro (zuvor 87 Euro).

Unter Druck bleibt Vortagesschlußlicht Commerzbank (- 0,4 Prozent auf 10,29 Euro).

Nach drei Verlusttagen wird die Deutsche Bank (+ 0,3 Prozent auf 11,01 Euro) wiederentdeckt.

Die Deutsche Börse (- 1,7 Prozent auf 113,15 Euro) notiert mit einem Dividendenabschlag von 2,45 Euro.

Gewinner

1. Merck + 2,70 Prozent (Kurs: 83,02 Euro)
2. HeidelbergCement + 1,10 Prozent (Kurs: 80,76 Euro)
3. Continental + 0,90 Prozent (Kurs: 224,00 Euro)

Verlierer

1. Deutsche Börse - 1,69 Prozent (Kurs: 113,15 Euro)
2. Telekom - 0,64 Prozent (Kurs: 14,06 Euro)
3. Post - 0,52 Prozent (Kurs: 34,11 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum