11.12.2018 - 23:34 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Nordex wieder einstellig

Mittwoch, 11. Juli 2018 um 11:50

(Instock) Der TecDax büßt gegen 11.50 Uhr 21 Zähler auf 2.789 Punkte ein.

Im Blickpunkt

Siemens Healthineers (+ 0,6 Prozent auf 38,27 Euro) erschlich bei 38,32 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Übernahmebedingt erhöht Jenoptik (+ 0,2 Prozent auf 32,22 Euro) die Umsatzprognose für 2018 von 790 auf 810 Millionen Euro auf 805 bis 820 Millionen Euro. Der Technologiekonzern erwirbt den in der Autoindustrie tätigen kanadischen Prozeßautomatisierer Prodomax Automation. Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende 31. Oktober 2017) setzte Prodomox umgerechnet rund 42 Millionen Euro um.

Unter Druck bleibt Aixtron (- 3,1 Prozent auf 10,58 Euro).

Bechtle (+ 3,7 Prozent auf 72,30 Euro / 200-Tage-Linie bei 70,27 Euro) will den französischen IT-Anbieters Inmac Wstore übernehmen. Dieser setzte im vergangenen Jahr mit rund 400 Mitarbeitern 420 Millionen Euro um.

Gewinnmitnahmen drücken Isra auf 54,247 Euro (- 1,0 Prozent).

Vortagessieger Nordex (- 3,1 Prozent auf 9,88 Euro) kehrt nach eintägiger Abwesenheit in die Einstelligkeit zurück.

Gewinner

1. Bechtle + 3,66 Prozent (Kurs: 72,30 Euro)
2. Siemens H + 0,58 Prozent (Kurs: 38,27 Euro)
3. RIB Software + 0,53 Prozent (Kurs: 19,00 Euro)

Verlierer

1. S&T - 3,27 Prozent (Kurs: 23,08 Euro)
2. Aixtron - 3,07 Prozent (Kurs: 10,58 Euro)
3. Nordex - 3,06 Prozent (Kurs: 9,88 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz