22.08.2019 - 18:21 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Siltronic knickt ein

Freitag, 8. Februar 2019 um 18:01

(Instock) Der TecDax büßte am Freitag nach einem verhaltenen Start zuletzt 52 Zähler oder 2,1 Prozent auf 2.483 Punkte ein. Tageshoch: 2.548 Punkte / Tagestief: 2.455 Punkte.

Im Blickpunkt

Ein Erholungsversuch von 1&1 Drillisch (- 0,5 Prozent auf 34,16 Euro) scheiterte.

Unter Druck blieb Muttergesellschaft United Internet (- 1,7 Prozent auf 31,77 Euro).

Telefónica Deutschland büßte 3,4 Prozent auf 2,92 Euro ein.

Donnerstagsschlußlicht Wirecard (- 12,5 Prozent auf 96,86 Euro / Tagestief: 86,00 Euro) dementierte einen weiteren Bericht der „Financial Times“. Analysten von Kepler Cheuvreux bestätigten ihre Kaufempfehlung und das Kursziel 225 Euro.

Gewinnmitnahmen belasteten Carl Zeiss Meditec (- 0,7 Prozent auf 81,35 Euro).

IT-Dienstleister S&T (- 4,5 Prozent auf 19,85 Euro) kratzte vor dem Widerstand bei 21,43 Euro (200-Tage-Linie) die Kurve.

Isra Vision (- 3,0 Prozent auf 27,70 Euro) will die Dividende für das vergangene Geschäftsjahr von (rechnerisch) 11,8 auf 15 Cents je Aktie erhöhen.

Schwach schloß Waferproduzent Siltronic (- 4,2 Prozent auf 85,24 Euro).

Gewinner

1. Drägerwerk + 1,17 Prozent (Kurs: 50,10 Euro)
2. SAP + 0,77 Prozent (Kurs: 91,66 Euro)
3. Qiagen + 0,28 Prozent (Kurs: 32,36 Euro)

Verlierer

1. Wirecard - 12,54 Prozent (Kurs: 96,86 Euro)
2. S&T - 4,48 Prozent (Kurs: 19,85 Euro)
3. Siltronic - 4,18 Prozent (Kurs: 85,24 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz