25.04.2019 - 00:06 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Siltronic fällt weiter

Donnerstag, 11. April 2019 um 18:01

(Instock) Richtungsloser Donnerstagshandel – der TecDax schloß unverändert mit 2.742 Punkten. Tageshoch: 2.748 Punkte / Tagestief: 2.724 Punkte.

Im Blickpunkt

Erholt präsentierte sich 5G-Mitbieter 1&1 Drillisch (+ 1,8 Prozent auf 33,06 Euro). Muttergesellschaft United Internet legte 1,0 Prozent auf 33,87 Euro zu.

Telefónica Deutschland (2,72 Euro) verlor 1,7 Prozent.

Unverdrossen haderte Freenet (+ 0,6 Prozent auf 20,04 Euro) mit dem Widerstand bei 20,05 Euro (200-Tage-Linie). Tageshoch: 20,08 Euro.

Mittwochsschlußlicht Siltronic (- 4,4 Prozent auf 79,48 Euro) tauchte tiefer. Oddo BHF degradierte den Waferhersteller von „kaufen“ auf „neutral“ und senkte das Kursziel von 110 auf 90 Euro.

Sartorius (- 1,1 Prozent auf 159,80 Euro) erreichte bei 163,70 Euro ein neues Allzeithoch.

Nach eintägigen Gewinnmitnahmen kletterte Dialog (+ 2,2 Prozent auf 31,02 Euro) weiter.

Warburg Research erhöhte das Kursziel von Nemetschek (+ 0,5 Prozent auf 150,70 Euro) von 115 auf 145 Euro und bestätigte die Halte-Empfehlung.

Gewinner

1. Dialog + 2,24 Prozent (Kurs: 31,02 Euro)
2. Xing + 2,06 Prozent (Kurs: 321,50 Euro)
3. 1&1 Drillisch + 1,85 Prozent (Kurs: 33,06 Euro)

Verlierer

1. Siltronic - 4,36 Prozent (Kurs: 79,48 Euro)
2. Nordex - 2,73 Prozent (Kurs: 14,27 Euro)
3. Telefónica D - 1,73 Prozent (Kurs: 2,72 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz