17.08.2019 - 13:00 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Bechtle rutscht ab

Freitag, 9. August 2019 um 21:57

(Instock) Nach einem freundlichen Start schwanden im Sitzungsverlauf die Kräfte – der TecDax büßte am Freitag zuletzt 44 Zähler oder 1,6 Prozent auf 2.785 Punkte ein. Tageshoch: 2.847 Punkte / Tagestief: 2.782 Punkte.

Im Blickpunkt

Carl Zeiss Meditec (+ 4,2 Prozent auf 99,05 Euro / neues Allzeithoch: 104,30 Euro) erhöhte den Gewinn in den vergangenen neun Monaten von 81,9 auf 109,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 134,8 auf 184,2 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 0,93 auf 1,03 Milliarden Euro. Umsatz und EBIT sowie eine erhöhte Prognose hatte der Medizintechniker bereits Mitte Juli veröffentlicht.

Vortagessieger S&T (- 4,4 Prozent auf 19,60 Euro) knickte ein.

IT-Dienstleister Bechtle (- 5,2 Prozent auf 93,05 Euro) steigerte den Gewinn im zweiten Quartal von 30,7 auf 39,2 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 43,9 auf 57,1 Millionen Euro zu. Der Umsatz kletterte von 0,96 auf 1,26 Milliarden Euro. 2019 sollen Umsatz und Gewinn weiterhin „sehr deutlich“ steigen.

RBC stufte Morphosys (- 1,4 Prozent auf 111,00 Euro) von „underperform“ auf „outperform“. Neues Kursziel: 130 Euro (zuvor 65 Euro).

Gewinnmitnahmen drückten Jenoptik 25,00 Euro (- 5,3 Prozent).

Im zweiten Quartal schrumpfte der von Freenet (- 1,2 Prozent auf 17,33 Euro) erzielte Gewinn von 61,3 auf 55,4 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank der Gewinn von 77,9 auf 68,8 Millionen Euro, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 108,1 auf 107,5 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 696,6 auf 699,1 Millionen Euro zu.

Gewinner

1. Carl Zeiss Meditec + 4,15 Prozent (Kurs: 99,05 Euro)
2. RIB Software + 0,47 Prozent (Kurs: 19,04 Euro)
3. Sartorius + 0,11 Prozent (Kurs: 176,00 Euro)

Verlierer

1. Jenoptik - 5,30 Prozent (Kurs: 25,00 Euro)
2. Bechtle - 5,15 Prozent (Kurs: 93,05 Euro)
3. S&T - 4,39 Prozent (Kurs: 19,60 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz