20.11.2019 - 11:42 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Vorschuß für Nordex

Dienstag, 13. August 2019 um 15:29

(Instock) Der TecDax büßt gegen 15.25 Uhr 29 Zähler oder 1,0 Prozent auf 2.730 Punkte ein.

Im Blickpunkt

Unverändert haltlos präsentiert sich Drägerwerk (- 4,5 Prozent auf 40,98 Euro).

Nordex (- 3,6 Prozent auf 9,50 Euro) beschleunigt seine Talfahrt – am Mittwoch werden Quartalszahlen veröffentlicht.

Das Karrierenetzwerk New Work (Xing) (- 14,0 Prozent auf 282,00 Euro) erhöhte den Gewinn im zweiten Quartal von 9,2 auf 9,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 13,3 auf 15,3 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 18,6 auf 22,0 Millionen Euro. Der Umsatz sprang von 55,7 auf 65,5 Millionen Euro. Die Nutzerzahl kletterte im Vergleich zum Vorquartal von 17,0 auf 17,5 Millionen. 2019 sollen Umsatz und das um Sonderposten bereinigte EBITDA im zweistelligen Prozentbereich wachsen.

Weiter abwärts bewegte sich Wirecard (- 1,9 Prozent auf 139,60 Euro).

Unter Druck bleibt IT-Dienstleister S&T (- 2,1 Prozent auf 18,02 Euro).

Ebenfalls schwach tendieren die Konkurrenten Bechtle (- 3,8 Prozent auf 87,80 Euro) und Cancom (- 2,2 Prozent auf 46,84 Euro).

Gewinner

1. United Internet + 2,44 Prozent (Kurs: 27,33 Euro)
2. Telefónica D + 1,29 Prozent (Kurs: 2,20 Euro)
3. 1&1 Drillisch + 0,80 Prozent (Kurs: 25,34 Euro)

Verlierer

1. New Work - 14,02 Prozent (Kurs: 282,00 Euro)
2. Drägerwerk - 4,48 Prozent (Kurs: 40,98 Euro)
3. Bechtle - 3,78 Prozent (Kurs: 87,80 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz