20.09.2019 - 01:49 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Carl Zeiss Meditec rutscht ab

Montag, 9. September 2019 um 18:00

(Instock) Im Handelsverlauf schwanden die Kräfte – der TecDax legte am Montag zuletzt 2 Zähler auf 2.864 Punkte zu. Tageshoch: 2.883 Punkte / Tagestief: 2.859 Punkte.

Im Blickpunkt

Waferproduzent Siltronic (+ 1,1 Prozent auf 67,32 Euro) setzte seine Erholung fort – bei 71,54 Euro lauert ein Widerstand.

Erneut belasteten Gewinnmitnahmen Dialog (- 1,1 Prozent auf 43,04 Euro).

Weiter aufwärts kletterte Freenet (+ 2,7 Prozent auf 18,47 Euro) – Jefferies erhöhte das Kursziel von 23,40 auf 23,70 Euro und bestätigte die Kaufempfehlung.

Gesucht blieben Freitagssieger 1&1 Drillisch (+ 5,5 Prozent auf 30,12 Euro) und Mehrheitsaktionär United Internet (+ 3,4 Prozent auf 33,93 Euro).

Macquarie stufte Nordex (+ 4,6 Prozent auf 9,52 Euro) von „underperform“ auf „outperform“ hoch. Kursziel: 14,50 Euro (zuvor von 13,66 Euro).

Carl Zeiss Meditec (- 2,8 Prozent auf 105,70 Euro) knickte ein.

Gewinner

1. 1&1 Drillisch + 5,46 Prozent (Kurs: 30,12 Euro)
2. Nordex + 4,62 Prozent (Kurs: 9,52 Euro)
3. United Internet + 3,45 Prozent (Kurs: 33,93 Euro)

Verlierer

1. Carl Zeiss Meditec - 2,76 Prozent (Kurs: 105,70 Euro)
2. Nemetschek - 2,30 Prozent (Kurs: 45,82 Euro)
3. Bechtle - 2,08 Prozent (Kurs: 89,30 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz