16.10.2019 - 04:14 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: Nordex verteidigt Zweistelligkeit

Montag, 30. September 2019 um 18:03

(Instock) Müder Montagshandel – der TecDax büßte zuletzt 8 Zähler auf 2.814 Punkte ein. Tageshoch: 2.822 Punkte / Tagestief: 2.798 Punkte.

Im Blickpunkt

Unverändert haltlos präsentierte sich das Karrierenetzwerk New Work (- 2,3 Prozent auf 250,00 Euro).

Schwach schloß IT-Dienstleister Bechtle (- 1,7 Prozent auf 93,35 Euro).

Konkurrent Cancom (49,50 Euro) verlor 1,5 Prozent.

Compugroup (- 0,9 Prozent auf 55,20 Euro) haderte erneut mit dem Widerstand bei 55,50 Euro (200-Tage-Linie).

Freitagssieger 1&1 Drillisch pausierte bei 28,60 Euro.

Nach einem schwachen Start entfernte sich Mehrheitsaktionär United Internet (+ 0,8 Prozent auf 32,73 Euro) von der bei 32,35 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Nordex (- 1,9 Prozent auf 10,00 Euro) testete die Einstelligkeit. Tagestief: 9,92 Euro.

Gewinner

1. RIB Software + 2,31 Prozent (Kurs: 21,28 Euro)
2. Dialog + 1,71 Prozent (Kurs: 43,43 Euro)
3. Pfeiffer + 1,22 Prozent (Kurs: 124,60 Euro)

Verlierer

1. New Work - 2,34 Prozent (Kurs: 250,00 Euro)
2. Wirecard - 2,10 Prozent (Kurs: 146,75 Euro)
3. Nordex - 1,86 Prozent (Kurs: 10,00 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz