22.08.2019 - 18:05 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

New York: Tesla im Aufwind

Donnerstag, 6. Juni 2019 um 22:26

(Instock) Nach einem verhaltenen Start legte der Dow Jones-Index am Donnerstag zuletzt 181 Zähler auf 25.721 Punkte, der S&P 500 17 Zähler auf 2.843 Punkte zu. An der Technologiebörse Nasdaq zog der Composite-Index 40 Zähler auf 7.616 Punkte an.

Die Rendite der richtungsweisenden 10-jährigen Staatsanleihe verharrte bei 2,12 Prozent, die der 30-jährigen sank auf 2,62 Prozent (- 1 Stelle). Ein Euro kostete 1,1271 Dollar, eine Feinunze Gold 1.334 Dollar.

Im Blickpunkt

In alte Höhen kehrte Microsoft (+ 1,6 Prozent auf 127,82 Dollar) zurück.

Gesucht waren AMD (+ 7,9 Prozent auf 31,82 Dollar), Nvidia (+ 1,8 Prozent auf 143,78 Dollar) und Intel (+ 1,2 Prozent auf 45,10 Dollar).

Apple (+ 1,5 Prozent auf 185,22 Dollar) kletterte weiter.

Netzwerkausrüster Ciena (+ 26,8 Prozent auf 45,49 Dollar) erhöhte den Gewinn im zweiten Geschäftsquartal von 13,9 auf 52,7 Millionen Dollar. Je Aktie legte der Gewinn von 0,09 auf 0,33 Dollar zu, vor Sonderposten von 0,23 auf 0,48 Dollar. Der operative Gewinn stieg von 32,1 auf 80,3 Millionen Dollar, der Umsatz von 730,0 auf 865,0 Millionen Dollar. Experten hatten 819 Millionen Dollar Umsatz und 0,41 Dollar Gewinn je Aktie vor Sonderposten erwartet.

Gewinmitnahmen stoppten Uber (- 0,2 Prozent auf 44,92 Dollar) und Lyft (- 2,2 Prozent auf 61,63 Dollar).

Elektroautobauer Tesla (+ 4,8 Prozent auf 205,95 Dollar) setzte seine Erholung fort.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz