17.10.2018 - 06:15 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Boeing erhöht Gewinnprognose

Mittwoch, 24. Oktober 2012 um 13:58

(Instock) Höhere Kosten ließen den Gewinn des US-Flugzeugbauers Boeing (NYSE: BA) im dritten Quartal von 1,10 auf 1,03 Milliarden Dollar sinken. Der Gewinn je Aktie schrumpfte auch aufgrund einer gestiegenen Aktienzahl von 1,46 auf 1,35 Dollar. Im Vergleich zur Vorjahresperiode legte der Umsatz von 17,73 auf 20,01 Milliarden Dollar zu. Stärker als der Umsatz stiegen die Kosten – von 14,36 auf 16,79 Milliarden Dollar. Experten hatten 20,07 Milliarden Dollar Umsatz sowie 1,12 Dollar Gewinn je Aktie erwartet. 2012 will der Konzern statt 4,40 bis 4,60 Dollar nun 4,80 bis 4,95 Dollar je Aktie verdienen. Die Durchschnittsprognose liegt bisher bei 4,72 Dollar. Statt 79,5 bis 81,5 Milliarden sollen 80,5 bis 82,0 Milliarden Dollar durch die Bücher fließen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz