21.11.2017 - 23:56 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Zu dumm zum Wählen

Dienstag, 17. September 2013 um 15:44

Von Bernd Niquet

Die Partei der Nichtwähler ist bei den Bundestagswahlen zur stärksten Fraktion geworden und liegt bei knapp 30 Prozent. Sie stellt damit sogar die Vorhersageergebnisse für die Union mit 40 Prozent in den Schatten, denn diese 40 Prozent beziehen sich ja nur auf die 70 Prozent Wähler.

Doch wissen die Nichtwähler eigentlich, was ihr Nichtwählen bedeutet? Wer nicht wählt, wählt diejenige Mehrheit, die sich ohne ihn ergibt. Wer also nicht wählt, wählt Merkel.

Wer nicht wählt, ist also ein Dummkopf. Doch warum schreibe ich das hier? An der Börse gibt es doch keine Dummköpfe.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

*********************** UND DENKEN SIE DARAN: DIE WIRKLICHE WAHRHEIT LIEGT JENSEITS DES GELDES!

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Zweiter Teil", Leipzig 2012, 570 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-86268-873-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/shop/details.php?autor_id=1067&werk_id=3144&suchart=kategorie&k_nr=K03

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum