19.11.2017 - 02:10 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Hinter dem Markt bleiben

Dienstag, 22. Oktober 2013 um 13:16

Von Bernd Niquet

Vom Aktientraden habe ich keine Ahnung. Ich habe meine Aktien bei 4.500 Punkten im Dax gekauft und werde ab 9.000 etwas herausgeben. Und im nächsten Weltuntergang dann wieder zugreifen.

Doch was ich jetzt in Jochen Steffens Daily lese, scheint mir sehr plausibel zu sein. Man muss immer hinter dem Markt bleiben! Nicht dann handeln, wenn sich etwas andeutet, sondern erst dann, wenn es bereits passiert ist.

Ich persönlich käme damit nie klar, deswegen lasse ich es lieber sein. Ich frage mich nur, was eigentlich passieren würde, wenn alle Marktteilnehmer gleichzeitig versuchen würden, hinter dem Markt zu bleiben… .

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

*********************** UND DENKEN SIE DARAN: DIE WIRKLICHE WAHRHEIT LIEGT JENSEITS DES GELDES!

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Zweiter Teil", Leipzig 2012, 570 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-86268-873-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: http://www.engelsdorfer-verlag.de/db/shop/details.php?autor_id=1067&werk_id=3144&suchart=kategorie&k_nr=K03

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum