18.11.2017 - 16:42 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Was jetzt alle interessiert

Dienstag, 26. November 2013 um 13:48

Von Bernd Niquet

Steigt der Markt weiter und bestätigt sein neues Allzeithoch? Oder fällt er wieder zurück – und das war es dann erst einmal? Diese Fragen beschäftigen derzeit alle, die Aktien halten oder mit Aktien zu tun haben.

Außer mich.

Mir ist das völlig egal. Ich habe zwar den Arsch voller Aktien, doch eigentlich wäre es mir viel lieber, wenn die Aktien tief stehen.

Verstehen Sie das?

Ich verstehe es. Denn die Aktien sind meine Altersversorgung. Und zum Glück bin ich noch nicht so vergreist, dass ich an dieses Geld heranmuss. Deswegen ist es mir völlig egal, wie die Aktien JETZT stehen. Denn verkaufen kann ich nicht, weil ich dann die Steuerfreiheit verlieren würde. Doch wenn es noch einmal crashen würde, könnte ich noch etwas zukaufen.

Wichtig ist für mich allein, wie sie in vielleicht zwanzig Jahren stehen. Doch dafür ist das heutige Aktienniveau vollkommen belanglos.

Aber das ist natürlich nicht leicht zu verstehen.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

***********************ENDLICH DAS ENDE !!!*****************
*******DER DRITTE UND LETZTE BAND GERADE ERSCHIENEN******

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum