19.11.2017 - 09:44 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Reicher als alle anderen

Dienstag, 13. Mai 2014 um 13:20

Von Bernd Niquet

Mit Arbeit kann man heute nicht mehr reich werden, titelte „Der Spiegel“ zuletzt. Dieser Befund ist mir natürlich klar, dazu brauche ich den Artikel gar nicht zu lesen.

Und worin liegt der Grund? In der Börse natürlich.

Die Börse macht die Reichen noch reicher. Die Börse stellt sicher, dass die Einkommen aus Arbeit tendenziell gedrückt werden, um die Kapitaleinkommen zu maximieren.

Und die Steuer bewirkt den Rest. Einkommen aus Kapitalbesitz werden einheitlich mit 25 Prozent versteuert, eine Progression gibt es hier nicht. Und deswegen auch keine kalte. Wer arbeitet muss hingegen mehr als 40 Prozent als Grenzsteuersatz abdrücken.

So einfach ist das.

Natürlich könnte man jetzt auch ohne viel Kapital sein Glück an der Börse versuchen. Aber oh la, la – da ist das Ende bereits nah.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

******************* Und vergessen Sie nie: ********************
**** Die wirkliche Wirklichkeit liegt stets Jenseits des Geldes! ****

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum