21.11.2017 - 23:51 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Preise prognostizieren WM

Montag, 30. Juni 2014 um 13:20

Von Bernd Niquet

Die Aktienkurse, sagt die Theorie, entsprechen dem abdiskontierten zukünftigen Erfolg der Unternehmen. Sie zeigen also auf, was aus heutiger Sicht in der Zukunft sein wird.

Bei den Preisen für die Trikots der Mannschaften der Fußball-Weltmeisterschaft wird es genauso sein, denke ich.

Freitagabend bei Karstadt Sports: Die Trikots aller Mannschaften kosten einheitlich eigentlich 84,95 Euro. Diejenigen der ausgeschiedenen Mannschaften wie Italien oder England sind jedoch auf 39,95 Euro herabgesetzt. So funktioniert der Markt.

Für die Niederlande, Brasilien und Argentinien muss man hingegen weiter den ursprünglichen Preis aufbringen. Der Trikotpreis für die Deutsche Mannschaft ist allerdings auf 59,95 Euro gesenkt worden.

Ich hole den Taschenrechner hervor: Das bedeutet, noch nicht ausgeschieden, aber auch keine Chance aufs Endspiel. Je nach Algorithmus wird die Deutsche Mannschaft also entweder im Achtel- oder im Viertelfinale ausscheiden. Die Preise zeigen das an. So funktioniert der Markt.

Oder glaubt hier etwa jemand nicht an den Markt?

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

******************* Und vergessen Sie nie: ********************
**** Die wirkliche Wirklichkeit liegt stets Jenseits des Geldes! ****

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum