21.11.2017 - 23:49 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Goldene Investment-Regel

Dienstag, 22. Juli 2014 um 12:59

Von Bernd Niquet

Heute zum Ausgleich mal etwas Positives. Ich halte zwar nichts von Investment-Regeln, doch ich verfolge den Indikator von Thomas Gebert schon ziemlich lange und seine Erfolge sind durchaus überzeugend.

Seine Regel ist einfach: Es gibt vier Kriterien. Erweisen sich mindestens drei davon als positiv, ist das ein Kaufsignal. Zwei Punkte sind neutral und ändern das vorherige Signal nicht. Null und eins generieren hingegen ein Verkaufssignal.

Und die Punkte sind: (1) Letztes Zinssignal eine Zinssenkung, (2) eine Inflationsrate unter dem Vorjahreswert, (3) der Dollarkurs über dem Vorjahreswert und (4) ein Sonderpunkt für die Zeitspanne vom 1. November bis 30. April.

Klingt irgendwie blöd – oder? Aber schauen Sie mal auf die Grafik im Netz http://www.gebert-börsenindikator.de/der-aktuelle-stand .

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

******************* Und vergessen Sie nie: ********************
**** Die wirkliche Wirklichkeit liegt stets Jenseits des Geldes! ****

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum