21.11.2017 - 23:55 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Zeit zum Nicht-Hinschauen

Dienstag, 2. September 2014 um 12:56

Von Bernd Niquet

Ich will das alte Kostolany-Beispiel mit den Schlaftabletten nicht überstrapazieren, doch ist es derzeit erbaulich, sich die Börsen anzuschauen? Oder die Politik?

Ich denke, es gibt Besseres, was man mit seiner Zeit anfangen kann.

Der einzige Grund, doch ab und zu einen Blick zu werfen, kann in der Hoffnung liegen, möglicherweise doch noch einmal zu Discountpreisen von vielleicht 8.000 Punkten in den Dax hineinzukommen.

Doch wer diese Kolumne liest, ist sicherlich noch nicht sehr alt und hat noch viel vor sich. Und da ist es egal, was die Aktien HEUTE machen, wichtig ist nur, wo sie MORGEN stehen.

Und da ist mir nicht bange.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

******************* Und vergessen Sie nie: ********************
**** Die wirkliche Wirklichkeit liegt stets Jenseits des Geldes! ****

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum