19.11.2017 - 09:47 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Alibaba und die anderen Räuber

Dienstag, 9. September 2014 um 13:59

Von Bernd Niquet

Große Börsengänge stehen an: In Deutschland will der Onlinehändler Zalando an die Börse und würde dabei bei einem Gewinn von 100.000 Euro im vergangenen Jahr auf eine Marktkapitalisierung von bis zu 6 Milliarden Euro kommen, was einem KGV von schlappen 60.000 entspräche.

Weit gigantischer ist jedoch der geplante Börsengang des größten chinesischen Onlinehändlers Alibaba, der mit einer Marktkapitalisierung von 230 Milliarden Dollar zum größten in den USA werden würde.

Hauptanteilseigner von Alibaba ist das japanische Unternehmen Softbank. Moment, war da nicht mal was? In der Tat!

Auf mehr als auf diese Parallelität muss man nicht hinweisen – oder?

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

******************* Und vergessen Sie nie: ********************
**** Die wirkliche Wirklichkeit liegt stets Jenseits des Geldes! ****

Bernd Niquet, "Jenseits des Geldes, Dritter Teil", Leipzig 2013, 607 Seiten, 18 Euro, ISBN 978-3-95488-235-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum