22.11.2017 - 00:00 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Schmeißt sie doch lieber raus!

Dienstag, 24. Februar 2015 um 13:02

Von Bernd Niquet

Natürlich kenne ich die Regularien und freue mich auch darüber, dass es jetzt mit Griechenland doch noch eine vorläufige Einigung gegeben hat und der Euro erst einmal nicht zerbricht.

Innerlich habe ich jedoch stets gedacht: Schmeißt sie doch lieber raus! Wir zahlen und müssen uns dafür auch noch beschimpfen lassen.

Ich verstehe auch kein Stück davon, was bisher in Griechenland passiert ist. Wenn man nur bei den Renten, Staatsbediensteten und unteren Einkommensschichten kürzt, kann eine Sanierung natürlich nicht funktionieren.

Ich frage mich: Warum zahlen die Reichen in Griechenland immer noch keine Steuern und warum ist die Wirtschaft nicht bereits entflochten? Warum sind die Konsumentenpreise bei weit geringeren Einkommen immer noch deutlich höher als bei uns?

Was hat die Troika eigentlich gemacht? Da wird immer über eine undemokratische Einmischung gejammert, doch die wirklich wichtigen Dinge sind anscheinend aus „Feingefühl“ gar nicht angegangen worden.

Für mich ist das alles unbegreiflich.

Nur zu sparen, führt direkt in den Abgrund. Aber eine Strukturreform mit fiskalischer Stimulierung, das könnte die Sache retten.

Doch anscheinend sind sich beide Seiten nur in diesem Punkt wirklich einig, dass sie beide das ZUSAMMEN nicht wollen.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

****************** ACHTUNG! Neues Buch: **********************

Bernd Niquet, „Die bewusst herbeigeführte Naivität“, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2014, 265 Seiten, 14 Euro, ISBN 978-3-95744-306-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

Der obige Text spiegelt die Meinung der jeweiligen Autoren wider. Instock übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche rechtliche oder sonstige Ansprüche aus.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum