18.11.2017 - 16:49 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Der gute alte Volksamazonen-Index

Dienstag, 1. September 2015 um 13:30

Von Bernd Niquet

Wo ich gerade dabei bin, meine Irrtümer einzugestehen, hier gleich der nächste:

Ist jemand so lange dabei, dass er sich noch an meinen Volksamazonen-Index erinnern kann?

Im Oktober 1999, in der Hochzeit des Neuen Marktes, habe ich gewettet, dass die Old Economy gegen die New Economy deutlich gewinnen und die Volkswagen-Aktie diejenige von Amazon klar outperformen wird.

Damals standen die VW Stämme bei 53 Euro und Amazon bei 78 Euro. Zwischenzeitlich sah es mal so aus, als würde ich meine Wette gewinnen, auch vor den Kapriolen bei VW.

Heute jedoch muss ich meine Niederlage eingestehen. VW hat sich seit damals verdreifacht, Amazon jedoch fast versechsfacht.

Amazon steht heute bei 460 Euro. Und ich habe sie zwischenzeitlich aufgrund einer Empfehlung vor ein paar Jahren sogar gekauft, zu knapp über 100 Euro.

Manchmal findet eben auch ein blindes Huhn ein Korn. Es muss nur aufpassen, dabei nicht die Federn zu verlieren… .

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

****************** ACHTUNG! Neues Buch: **********************

Bernd Niquet, „Die bewusst herbeigeführte Naivität“, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2014, 265 Seiten, 14 Euro, ISBN 978-3-95744-306-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

Der obige Text spiegelt die Meinung der jeweiligen Autoren wider. Instock übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche rechtliche oder sonstige Ansprüche aus.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum