19.11.2017 - 09:51 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Und nun?

Dienstag, 22. September 2015 um 13:30

Von Bernd Niquet

Als der Patient morgens aufwacht, fühlt er sich gut. Der Arzt ist erfreut, meint jedoch, die Medikamente noch nicht sofort abzusetzen. Daraufhin kollabiert der Patient und fällt ins Koma.

Der Dax hat am vergangenen Freitag wieder mächtig verloren. Als ich die Begründungen dazu lese, staune ich:

Die Märkte würden angesichts des Verzichts der US-Notenbank auf eine Zinserhöhung an deren Glaubwürdigkeit zweifeln, heißt es da im Marktbericht meiner Zeitung. Andererseits sei man über den Hinweis der US-Notenbankchefin auf Unsicherheiten in China verunsichert.

Also was nun? Hier zaubert man aus einer Sache gleich zwei. Ist natürlich auch viel besser, wenn man Kursverluste begründen muss.

Wäre der Dax hingegen gestiegen, hätte man sicherlich im Gegensatz dazu auf die Folgerichtigkeit des Notenbankverhaltens hingewiesen.

So richtig weiter hilft das aber so und so nicht.

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

****************** ACHTUNG! Neues Buch: **********************

Bernd Niquet, „Die bewusst herbeigeführte Naivität“, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2014, 265 Seiten, 14 Euro, ISBN 978-3-95744-306-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

Der obige Text spiegelt die Meinung der jeweiligen Autoren wider. Instock übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche rechtliche oder sonstige Ansprüche aus.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum