19.11.2017 - 09:51 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Jahresbilanz

Dienstag, 5. Januar 2016 um 12:31

Von Bernd Niquet

Meine Güte, da habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich meinen Jahresabschluss für 2015 gemacht habe. Da hat mein buckeliges Depot mit den vielen Rohstoffwerten und Energieversorgern bei einem um 10 Prozent eingebrochenen Goldpreis doch tatsächlich noch 5 Prozent Plus gemacht. Hätte ich nicht gedacht.

Aber der Dax hatte natürlich auch fast 10 Prozent zugelegt… .

Insgesamt hat mir dabei auch ein Wunder geholfen, denn ein Goldzertifikat ist plötzlich um 25 Prozent angezogen. So etwas gibt es ja eigentlich nicht, wenn der Basispreis sich nicht ändert. Aber wer weiß, wer da wann welchen Fehler gemacht hat und ob das Rössl nicht auch wieder zurückspringt.

Ab jetzt sind es noch fünf Monate, bis die Steuererklärung fertig sein muss. Dazu lief bereits ein schöner Witz über die Ticker: Eine Meinungsumfrage hat ergeben, dass die Hälfte der Deutschen ihren Steuerbescheid nicht verstünde.

Was daran witzig ist?

Weil das bedeutet, die andere Hälfte würde ihn verstehen.

 

Anregungen oder Kritik bitte an Bernd Niquet.

 

******* DAS ENDE EINES LANGEN ZYKLUS *** NEUES BUCH *******

Bernd Niquet, „IN TIEFSTEN SCHICHTEN“, Engelsdorfer Verlag, Leipzig 2015, 327 Seiten, 16 Euro, ISBN 978-3-95744-926-9.

Am besten portofrei direkt beim Verlag bestellen: www.engelsdorfer-verlag.de/db/autorwerke.php

Der obige Text spiegelt die Meinung der jeweiligen Autoren wider. Instock übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche rechtliche oder sonstige Ansprüche aus.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum