22.10.2018 - 16:44 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Deutsche Bank schwach

Montag, 3. April 2017 um 09:55

(Instock) Der Dax legt gegen 9.55 Uhr 46 Zähler auf 12.359 Punkte zu. Bisheriges Tageshoch: 12.376 Punkte. Zur Erinnerung: Das am 10. April 2015 erreichte Allzeithoch befindet sich bei 12.390,75 Punkten. Ein Euro kostet 1,0662 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.245 Dollar.

Im Blickpunkt

SAP (+ 0,3 Prozent auf 92,28 Euro) setzt seine Kletterpartie fort. Neues Allzeithoch: 92,59 Euro.

Mit der roten Laterne ist zunächst die Deutsche Bank (- 2,0 Prozent auf 15,83 Euro) unterwegs.

Siemens (+ 0,6 Prozent auf 129,10 Euro) markierte bei 129,30 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Gesucht bleibt die Börse AG (+ 1,2 Prozent auf 86,90 Euro).

Freitagssieger RWE zieht 0,7 Prozent auf 15,64 Euro an.

Gewinner

1. Linde + 1,51 Prozent (Kurs: 158,45 Euro)
2. Börse AG + 1,15 Prozent (Kurs: 86,90 Euro)
3. HeidelbergCement + 0,96 Prozent (Kurs: 88,60 Euro)

Verlierer

1. Deutsche Bank - 1,99 Prozent (Kurs: 15,83 Euro)
2. Infineon - 0,65 Prozent (Kurs: 19,02 Euro)
3. Coba - 0,44 Prozent (Kurs: 8,44 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz