24.04.2018 - 14:28 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: S&T schwach

Dienstag, 11. April 2017 um 17:47

(Instock) Der TecDax büßte am Dienstag, belastet von Dialog, zuletzt 39 Zähler oder 1,9 Prozent auf 2.018 Punkte ein. Tageshoch: 2.051 Punkte / Tagestief: 1.990 Punkte.

Im Blickpunkt

IT-Dienstleister S&T (- 3,8 Prozent auf 12,14 Euro) unterbrach seine Kletterpartie.

Gewinnmitnahmen drückten Siltronic auf 65,97 Euro (- 3,5 Prozent).

Chipproduzent Dialog rutschte 14,4 Prozent auf 40,91 Euro ab. Bei 38,16 Euro befindet sich eine Unterstützung (200-Tage-Linie). Tagestief: 30,60 Euro. Das Bankhaus Lampe degradierte die Aktie wegen Unsicherheiten als Apple-Zulieferer von „halten“ auf „verkaufen“. Kursziel: unverändert 42 Euro. Barclays bestätigte dagegen die Empfehlung „übergewichten“ und das Kursziel 51 Euro.

Erneut gefragt war Aixtron (+ 3,8 Prozent auf 3,77 Euro).

GFT Technologies (- 0,4 Prozent auf 18,23 Euro) knickte erst am Ende ein.

Gewinner

1. Aixtron + 3,82 Prozent (Kurs: 3,77 Euro)
2. Drillisch + 0,89 Prozent (Kurs: 48,48 Euro)
3. Compugroup + 0,84 Prozent (Kurs: 41,60 Euro)

Verlierer

1. Dialog - 14,37 Prozent (Kurs: 40,91 Euro)
2. Medigene - 4,25 Prozent (Kurs: 12,06 Euro)
3. RIB Software - 3,93 Prozent (Kurs: 12,46 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum