19.01.2018 - 06:30 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Sartorius Schlußlicht

Dienstag, 25. April 2017 um 17:49

(Instock) Der TecDax legte am Dienstag zuletzt 3 Zähler auf 2.066 Punkte zu. Neues Allzeithoch: 2.077,20 Punkte / Tagestief: 2.064 Punkte.

Im Blickpunkt

Gesucht blieb die Software AG (+ 0,6 Prozent auf 40,93 Euro).

Aixtron (+ 13,6 Prozent auf 4,53 Euro / 200-Tage-Linie bei 4,35 Euro) reduzierte den Verlust im Anfangsquartal von 15,5 auf 13,5 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) schrumpfte das Minus von 14,7 auf 12,7 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 21,4 auf 53,6 Millionen Euro. Die Prognose für das Gesamtjahr bleibt unverändert. Commerzbank-Analysten stuften die Aktie von „reduzieren“ auf „halten“ hoch. Neues Kursziel: 4,40 Euro (zuvor 3,30 Euro).

Vom Vortageseinbruch erholte sich Siltronic (+ 5,4 Prozent auf 63,54 Euro).

Gewinnmitnahmen drückten Evotec auf 10,45 Euro (- 1,5 Prozent).

Mit einem Sprung von 5,1 Prozent auf 13,90 Euro machte RIB Software auf sich aufmerksam.

Montagsgewinn perdu – Sartorius rutschte 4,1 Prozent auf 80,61 Euro ab.

Gewinner

1. Aixtron + 13,60 Prozent (Kurs: 4,53 Euro)
2. Siltronic + 5,43 Prozent (Kurs: 63,54 Euro)
3. RIB Software + 5,06 Prozent (Kurs: 13,90 Euro)

Verlierer

1. Sartorius - 4,12 Prozent (Kurs: 80,61 Euro)
2. Evotec - 1,51 Prozent (Kurs: 10,45 Euro)
3. Drillisch - 1,22 Prozent (Kurs: 48,88 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum