23.07.2018 - 19:08 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Aixtron nicht zu bremsen

Freitag, 28. April 2017 um 11:41

(Instock) Der TecDax legt gegen 11.40 Uhr 5 Zähler auf 2.089 Punkte zu. Neues Allzeithoch: 2.091,04 Punkte.

Im Blickpunkt

Aixtron (+ 4,4 Prozent auf 5,03 Euro) klettert weiter.

Donnerstagsschlußlicht ADVA (- 0,2 Prozent auf 10,30 Euro) tauchte nur kurzzeitig auf.

Dank des Verkaufs von Softwarelizenzen an das Gemeinschaftsunternehmen YTWO für 7,6 Millionen Euro vervielfachte der Architektur- und Bausoftwareentwickler RIB Software (- 1,0 Prozent auf 13,41 Euro) den Gewinn im ersten Quartal von 1,2 auf 7,9 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn (EBT) stieg von 2,0 auf 12,1 Millionen Euro, der um Sonderposten bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 7,1 auf 15,3 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 25,3 auf 26,2 Millionen Euro zu. Die Prognose für 2017 (Umsatz: 98 bis 108 Millionen Euro / EBITDA: 28 bis 38 Millionen Euro) bleibt unverändert.

Siltronic (+ 3,6 Prozent auf 65,80 Euro) gleicht das Vortagesminus mehr als aus.

Im Anfangsquartal steigerte Nemetschek (+ 2,2 Prozent auf 61,21 Euro) den Gewinn von 11,6 auf 14,8 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 16,6 auf 20,9 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 21,0 auf 26,3 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs von 77,7 auf 96,3 Millionen Euro. 2017 will der Architektursoftwareentwickler weiterhin 395 bis 401 Millionen Euro umsetzen und auf EBITDA-Basis 100 bis 103 Millionen Euro verdienen.

Gewinner

1. Aixtron + 4,38 Prozent (Kurs: 5,03 Euro)
2. Siltronic + 3,61 Prozent (Kurs: 65,80 Euro)
3. S&T + 2,53 Prozent (Kurs: 12,96 Euro)

Verlierer

1. RIB Software - 1,00 Prozent (Kurs: 13,41 Euro)
2. Carl Zeiss Meditec - 0,89 Prozent (Kurs: 41,78 Euro)
3. Freenet - 0,72 Prozent (Kurs: 28,76 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz