17.01.2018 - 07:57 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: ADVA steigt

Freitag, 5. Mai 2017 um 17:45

(Instock) Der TecDax büßte am Freitag, belastet von Telefónica, zuletzt 12 Zähler auf 2.129 Punkte ein. Tageshoch: 2.140 Punkte / Tagestief: 2.118 Punkte.

Im Blickpunkt

Analysten der Berenberg Bank stuften Xing (- 5,3 Prozent auf 207,30 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ ab. Kursziel: unverändert 217 Euro.

Telefónica Deutschland (- 7,0 Prozent auf 4,29 Euro) reduzierte den Verlust im ersten Quartal von 170 auf 99 Millionen Euro. Im operativen Geschäft schrumpfte der Fehlbetrag von 161 auf 91 Millionen Euro. Ohne Berücksichtigung von Abschreibungen legte der operative Gewinn von 379 auf 390 Millionen Euro zu. Der Umsatz sank von 1,86 auf 1,77 Milliarden Euro.

Unter Ausschluß des Bezugsrechtes hat Medigene (- 3,0 Prozent auf 10,79 Euro) sein Grundkapital erhöht. 1,965 Millionen neue Aktien wurden in einem beschleunigten Bookbuildingverfahren zu je 10,55 Euro an institutionelle Anleger verkauft.

ADVA (+ 1,2 Prozent auf 9,84 Euro) setzte seine Erholung fort.

Im Anfangsquartal erhöhte der österreichische IT-Dienstleister und IT-Hersteller S&T (- 2,2 Prozent auf 13,01 Euro) den Gewinn von 3,2 auf 3,8 Millionen Euro. Der im operativen Geschäft erzielte Gewinn legte von 4,2 auf 5,7 Millionen Euro zu, der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 6,3 auf 12,2 Millionen Euro. Im Vergleich zur Vorjahresperiode kletterte der Umsatz aufgrund der Kontron-Konsolidierung von 96,4 auf 182,8 Millionen Euro.

Jenoptik (- 2,0 Prozent auf 26,08 Euro) unterbrach seine Aufwärtsbewegung.

Gewinner

1. Compugroup + 1,95 Prozent (Kurs: 45,16 Euro)
2. Dialog + 1,20 Prozent (Kurs: 43,00 Euro)
3. ADVA + 1,16 Prozent (Kurs: 9,84 Euro)

Verlierer

1. Telefónica - 6,97 Prozent (Kurs: 4,29 Euro)
2. Xing - 5,34 Prozent (Kurs: 207,30 Euro)
3. Medigene - 3,05 Prozent (Kurs: 10,79 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum