16.01.2018 - 10:32 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Siltronic im Höhenrausch

Donnerstag, 11. Mai 2017 um 17:44

(Instock) Der TecDax büßte am Donnerstag nach einer verhaltenen Achterbahnfahrt zuletzt 8 Zähler auf 2.147 Punkte ein. Neues Allzeithoch: 2.163,45 Punkte / Tagestief: 2.143 Punkte.

Im Blickpunkt

SMA Solar (- 4,1 Prozent auf 23,74 Euro) hatte bereits Ende März gewarnt: Im ersten Quartal brach der Gewinn des Anbieters von Solar-Wechselrichtern auf 18,8 auf 6,0 Millionen Euro ein. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) implodierte der Gewinn von 24,9 auf 2,5 Millionen Euro, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 41,3 auf 15,9 Millionen Euro. Der Umsatz schrumpfte von 248,1 auf 173,2 Millionen Euro. Die Prognose für das Gesamtjahr (830 bis 900 Millionen Euro Umsatz / 70 bis 90 Millionen Euro EBITDA) bleibt unverändert.

Ein weiteres Allzeithoch (76,00 Euro) erreichte Siltronic (+ 2,4 Prozent auf 75,29 Euro).

Jenoptik (+ 0,3 Prozent auf 25,63 Euro) erhöhte den Gewinn im ersten Quartal von 6,5 auf 8,4 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 9,7 auf 11,0 Millionen Euro zu. Der Umsatz stieg von 158,2 auf 163,7 Millionen Euro.

Mit einem Sprung von 4,0 Prozent auf 45,00 Euro machte Carl Zeiss Meditec auf sich aufmerksam. Kepler Cheuvreux hob das Kursziel von 42,00 auf 48,50 Euro an und bestätigte die Kaufempfehlung.

Wirkstoff-Forscher Medigene (- 3,4 Prozent auf 10,71 Euro) erhöhte den Verlust im ersten Quartal von 1,4 auf 3,7 Millionen Euro. Im operativen Geschäft stieg der Verlust von 1,1 auf 3,3 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz schrumpfte von 3,9 auf 2,6 Millionen Euro.

Gefragt blieb Vortagessieger Evotec (+ 2,2 Prozent auf 12,68 Euro).

IT-Dienstleister Cancom (- 3,6 Prozent auf 52,91 Euro) steigerte den Quartalsüberschuß von 6,7 auf 7,5 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 10,9 auf 11,6 Millionen Euro zu. Der Umsatz kletterte von 234,7 auf 257,3 Millionen Euro.

Erheblich gestiegene Personalkosten ließen den Gewinn des in der Finanzbranche tätigen IT-Dienstleisters GFT Technologies (- 2,0 Prozent auf 19,80 Euro) im Anfangsquartal von 5,6 auf 5,0 Millionen Euro schrumpfen. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank der Gewinn von 7,4 auf 7,0 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 97,4 auf 111,1 Millionen Euro zu.

Von Januar bis Ende März brach der von Nordex (- 4,9 Prozent auf 13,39 Euro) erzielte Gewinn von 25,5 auf 7,1 Millionen Euro ein. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) schrumpfte der Gewinn von 44,9 auf 17,1 Millionen Euro, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 59,1 auf 51,2 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 637,0 auf 648,4 Millionen Euro zu.

Dank deutlich reduzierter Kosten erhöhte Drillisch (- 0,8 Prozent auf 48,53 Euro) den Gewinn im ersten Quartal von 7,5 auf 13,7 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 11,7 auf 20,6 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 24,0 auf 35,1 Millionen Euro. Der Umsatz schrumpfte von 173,4 auf 152,9 Millionen Euro.

Im Anfangsquartal weitete SLM Solutions (- 2,3 Prozent auf 37,92 Euro) den Fehlbetrag von 2,0 auf 3,8 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte das Minus von 2,1 auf 3,8 Millionen Euro, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 1,0 auf 1,7 Millionen Euro. Der Umsatz legte von 13,8 auf 15,9 Millionen Euro zu.

Gewinner

1. Carl Zeiss Meditec + 3,99 Prozent (Kurs: 45,00 Euro)
2. Siltronic + 2,38 Prozent (Kurs: 75,29 Euro)
3. Evotec + 2,17 Prozent (Kurs: 12,68 Euro)

Verlierer

1. Nordex - 4,90 Prozent (Kurs: 13,39 Euro)
2. SMA Solar - 4,14 Prozent (Kurs: 23,74 Euro)
3. Cancom - 3,64 Prozent (Kurs: 52,91 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum