23.10.2018 - 12:26 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Deutsche Bank fest

Dienstag, 27. Juni 2017 um 18:03

(Instock) Der Dax verkrümelte sich am Dienstag wieder unter 12.700 Punkte – zuletzt büßte der Index 100 Zähler auf 12.671 Punkte ein. Tageshoch: 12.751 Punkte / Tagestief: 12.645 Punkte. Ein Euro kostete 1,1299 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.247 Dollar.

Im Blickpunkt

Continental rutschte 3,3 Prozent auf 191,35 Euro ab – schwache Zahlen des Konkurrenten Schaeffler belasteten. Bei 188,79 Euro befindet sich eine Unterstützung.

Mit der bei 133,75 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie haderte VW (- 0,2 Prozent auf 134,10 Euro). Tagestief: 132,20 Euro.

Erneut gesucht waren Commerzbank (+ 4,9 Prozent auf 9,94 Euro) und Deutsche Bank (+ 3,2 Prozent auf 15,52 Euro).

RBC Capital stufte Vortagessieger Lufthansa (+ 0,7 Prozent auf 19,34 Euro) von „sector perform“ auf „outperform“ hoch. Neues Kursziel: 30 Euro (zuvor 12,50 Euro). Analysten von Bernstein Research bewerten die Aktie mit „underperform“. Kursziel: 15,40 Euro.

Die Telekom (- 2,3 Prozent auf 16,24 Euro) beschleunigte ihre Talfahrt. Bei 15,89 Euro verläuft die 200-Tage-Linie. Tagestief: 15,96 Euro.

Unter Druck blieb RWE (- 2,4 Prozent auf 18,40 Euro). Eon gab 3,0 Prozent auf 8,68 Euro nach.

Gewinner

1. Commerzbank + 4,90 Prozent (Kurs: 9,94 Euro)
2. Deutsche Bank + 3,19 Prozent (Kurs: 15,52 Euro)
3. Lufthansa + 0,73 Prozent (Kurs: 19,34 Euro)

Verlierer

1. Conti - 3,33 Prozent (Kurs: 191,35 Euro)
2. Eon - 3,04 Prozent (Kurs: 8,68 Euro)
3. RWE - 2,41 Prozent (Kurs: 18,40 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz