18.01.2018 - 02:44 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Commerzbank obenauf

Donnerstag, 6. Juli 2017 um 15:33

(Instock) Der Dax büßt gegen 15.30 Uhr 93 Zähler auf 12.360 Punkte ein. Bisheriges Tageshoch: 12.491 Punkte. Ein Euro kostet 1,1383 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.225 Dollar.

Im Blickpunkt

Spekulationen um eine mögliche Beteiligung des Finanzinvestors Cerberus beflügeln die Commerzbank (+ 2,9 Prozent auf 11,15 Euro).

Die Deutsche Bank zieht 1,5 Prozent auf 16,61 Euro an.

Gewinnmitnahmen stoppen Vortagessieger Adidas (- 0,8 Prozent auf 175,15 Euro).

Schwach tendieren Beiersdorf (- 1,0 Prozent auf 90,66 Euro) und Henkel (- 1,7 Prozent auf 119,20 Euro). Bei 118,21 Euro verläuft die 200-Tage-Linie von Henkel.

ProSiebenSat1 (- 3,9 Prozent auf 34,82 Euro) beschleunigt seine Talfahrt. J.P. Morgan senkte das Kursziel von 42 auf 40 Euro und bestätigte die Einstufung „neutral“.

Weiter abwärts bewegen sich Eon (- 2,2 Prozent auf 8,05 Euro) und RWE (- 1,7 Prozent auf 17,05 Euro).

Gewinner

1. Commerzbank + 2,91 Prozent (Kurs: 11,15 Euro)
2. VW + 1,84 Prozent (Kurs: 138,15 Euro)
3. Deutsche Bank + 1,53 Prozent (Kurs: 16,61 Euro)

Verlierer

1. ProSiebenSat1 - 3,92 Prozent (Kurs: 34,82 Euro)
2. Eon - 2,20 Prozent (Kurs: 8,05 Euro)
3. Vonovia - 1,97 Prozent (Kurs: 33,76 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum