12.12.2018 - 17:37 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

TecDax: ADVA kraftlos

Dienstag, 11. Juli 2017 um 17:45

(Instock) Der TecDax kehrte am Dienstag nach einem freundlichen Start zur Ausgangsbasis zurück – zuletzt notierte der Index mit unverändert 2.237 Punkten. Tageshoch: 2.251 Punkte / Tagestief: 2.233 Punkte.

Im Blickpunkt

Erneut begehrt war Aixtron (+ 4,1 Prozent auf 7,20 Euro).

Dialog rutschte 0,4 Prozent auf 38,64 Euro ab.

Vortagessieger Siltronic (- 0,1 Prozent auf 77,92 Euro) knickte ein.

Wirecard (+ 2,9 Prozent auf 64,15 Euro) erhöhte die 2017-Prognose für den Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 382 bis 400 Millionen Euro auf 392 bis 406 Millionen Euro.

Unter Druck blieb GFT Technologies (- 1,2 Prozent auf 16,20 Euro). Warburg Research reduzierte das Kursziel von 24 auf 20 Euro, bestätigte jedoch die Kaufempfehlung.

Netzwerkausrüster ADVA (- 0,9 Prozent auf 8,90 Euro) haderte wieder mit der bei 8,88 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Gewinner

1. Aixtron + 4,09 Prozent (Kurs: 7,20 Euro)
2. Wirecard + 2,87 Prozent (Kurs: 64,15 Euro)
3. Medigene + 0,70 Prozent (Kurs: 10,79 Euro)

Verlierer

1. S&T - 2,32 Prozent (Kurs: 13,44 Euro)
2. RIB Software - 2,13 Prozent (Kurs: 14,73 Euro)
3. Nordex - 2,00 Prozent (Kurs: 11,53 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz