17.10.2018 - 21:25 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Infineon taucht tiefer

Montag, 24. Juli 2017 um 17:55

(Instock) Der Dax testete am Montag erneut die 12.200 Punkte-Marke. Zuletzt büßte der Index 31 Zähler auf 12.209 Punkte ein. Tageshoch: 12.236 Punkte / Tagestief: 12.142 Punkte. Ein Euro kostete 1,1645 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.256 Dollar.

Im Blickpunkt

Zaghaft erholt schloß Siemens (+ 0,3 Prozent auf 116,35 Euro). Bei 119,33 Euro verläuft die in der vergangenen Woche durchbrochene 200-Tage-Linie.

Anfängliche Verluste schüttelten Commerzbank (+ 2,2 Prozent auf 10,55 Euro) und Deutsche Bank (+ 2,5 Prozent auf 16,01 Euro) ab.

Die unter Kartellverdacht stehenden Autobauer VW (- 1,4 Prozent auf 135,85 Euro), BMW (- 2,8 Prozent auf 78,94 Euro) und Daimler (- 2,6 Prozent auf 60,92 Euro) setzten ihre Talfahrt fort.

Continental gab 0,6 Prozent auf 190,55 Euro nach.

Freitagsschlußlicht Infineon (18,29 Euro) verlor 1,3 Prozent.

Gewinner

1. Deutsche Bank + 2,46 Prozent (Kurs: 16,01 Euro)
2. Coba + 2,18 Prozent (Kurs: 10,55 Euro)
3. RWE + 1,24 Prozent (Kurs: 17,57 Euro)

Verlierer

1. BMW - 2,77 Prozent (Kurs: 78,94 Euro)
2. Daimler - 2,65 Prozent (Kurs: 60,92 Euro)
3. VW - 1,38 Prozent (Kurs: 135,85 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz