18.01.2018 - 14:45 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Rückenwind für Infineon

Freitag, 4. August 2017 um 09:53

(Instock) Der Dax büßt gegen 9.50 Uhr 17 Zähler auf 12.138 Punkte ein. Ein Euro kostet 1,1881 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.269 Dollar.

Im Blickpunkt

UBS stufte Infineon (+ 1,3 Prozent auf 18,76 Euro) von „neutral“ auf „kaufen“ hoch. Neues Kursziel: 21,00 Euro (zuvor 21,50 Euro).

Die Allianz (- 0,1 Prozent auf 183,25 Euro) bestätigte ihre Ende Juli veröffentlichten vorläufigen Zahlen des zweiten Quartals: Der Gewinn stieg von 1,18 auf 2,09 Milliarden Euro, der operative Gewinn von 2,38 auf 2,93 Milliarden Euro. Im Vergleich zur Vorjahresperiode legte der Umsatz von 29,4 auf 30,0 Milliarden Euro zu. 2017 soll der operative Gewinn nun das obere Ende der Prognosespanne von 10,3 bis 11,3 Milliarden Euro erreichen.

RBC Capital erhöhte das Kursziel von Adidas (+ 0,7 Prozent auf 194,45 Euro) von 200 auf 215 Euro und bekräftigte die Einstufung „outperform“.

Gefragt sind Eon (+ 1,3 Prozent auf 8,63 Euro) und RWE (+ 1,2 Prozent auf 18,27 Euro).

Donnerstagsschlußlicht Siemens (- 0,9 Prozent auf 111,45 Euro) bleibt unter Druck.

Gewinner

1. Infineon + 1,30 Prozent (Kurs: 18,76 Euro)
2. Eon + 1,27 Prozent (Kurs: 8,63 Euro)
3. RWE + 1,22 Prozent (Kurs: 18,27 Euro)

Verlierer

1. Siemens - 0,93 Prozent (Kurs: 111,45 Euro)
2. Conti - 0,77 Prozent (Kurs: 187,25 Euro)
3. Fresenius - 0,72 Prozent (Kurs: 69,00 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum