20.05.2018 - 18:12 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Fresenius im Abwärtssog

Montag, 7. August 2017 um 18:01

(Instock) Der Dax scheiterte erneut an 12.300 Punkten – zuletzt büßte der Index 41 Zähler auf 12.257 Punkte ein. Tageshoch: 12.336 Punkte / Tagestief: 12.226 Punkte. Ein Euro kostete 1,1791 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.259 Dollar.

Im Blickpunkt

Analysten der Deutschen Bank degradierten Adidas (- 0,4 Prozent auf 199,25 Euro) von „kaufen“ auf „halten“. Das Kursziel steigt jedoch von 200 auf 210 Euro.

Freitagssieger Infineon (unverändert 19,23 Euro) schüttelte erst am Ende Gewinnmitnahmen ab.

Die Telekom (+ 1,2 Prozent auf 15,94 Euro) näherte sich der bei 16,04 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Dialysedienstleister FMC (- 1,5 Prozent auf 77,88 Euro) will NxStage Medical (Nasdaq: NXTM) für rund 2 Milliarden US-Dollar übernehmen. Je Aktie werden 30 Dollar geboten. NxStage hatte am vergangenen Freitag mit 23,14 Dollar geschlossen. 2016 setzte der auf Dialysegeräte spezialisierte US-Medizintechniker 366 Millionen Dollar um.

FMC-Großaktionär Fresenius gab 1,9 Prozent auf 68,64 Euro nach.

Jefferies stufte VW (- 0,6 Prozent auf 129,25 Euro) von „kaufen“ auf „halten“ ab und reduzierte das Kursziel von 160 auf 145 Euro.

Gewinner

1. ThyssenKrupp + 1,26 Prozent (Kurs: 25,72 Euro)
2. Telekom + 1,24 Prozent (Kurs: 15,94 Euro)
3. Lufthansa + 0,99 Prozent (Kurs: 19,80 Euro)

Verlierer

1. Fresenius - 1,87 Prozent (Kurs: 68,64 Euro)
2. FMC - 1,47 Prozent (Kurs: 77,88 Euro)
3. Deutsche Bank - 1,09 Prozent (Kurs: 15,47 Euro)

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum