22.07.2018 - 06:28 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Pfeiffer knickt ein

Mittwoch, 16. August 2017 um 11:49

(Instock) Der TecDax legt gegen 11.50 Uhr 13 Zähler auf 2.269 Punkte zu.

Im Blickpunkt

Gesucht bleibt IT-Dienstleister Cancom (+ 2,0 Prozent auf 59,85 Euro).

Konkurrent Bechtle legt 0,6 Prozent auf 58,85 Euro zu.

Gewinnmitnahmen stoppen nach Erreichen des alten Allzeithochs (145,45 Euro) Pfeiffer Vacuum (- 2,4 Prozent auf 140,60 Euro).

Vortagesschlußlicht Drillisch (55,08 Euro) verliert 0,3 Prozent.

Nach der abgeschlossenen Übernahme von Aptuit will Evotec (+ 3,0 Prozent auf 14,83 Euro) den Umsatz 2017 statt um „mehr als 15 Prozent“ nun um „mehr als 40 Prozent“ erhöhen. Der um Sonderposten bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll um „mehr als 50 Prozent“ (zuvor: „signifikanter Anstieg“) zulegen.

Gewinner

1. Evotec + 2,95 Prozent (Kurs: 14,83 Euro)
2. Aixtron + 2,37 Prozent (Kurs: 7,34 Euro)
3. Cancom + 2,03 Prozent (Kurs: 59,85 Euro)

Verlierer

1. Pfeiffer - 2,36 Prozent (Kurs: 140,60 Euro)
2. RIB Software - 0,50 Prozent (Kurs: 14,89 Euro)
3. GFT - 0,40 Prozent (Kurs: 17,24 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz