22.07.2018 - 06:42 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Evotec nicht zu bremsen

Donnerstag, 17. August 2017 um 09:37

(Instock) Der TecDax legt gegen 9.35 Uhr 6 Zähler auf 2.273 Punkte zu.

Im Blickpunkt

Im zweiten Quartal brach der Gewinn von Wirecard (+ 0,6 Prozent auf 69,02 Euro) von 130,2 auf 56,0 Millionen Euro ein. In der Vorjahresperiode hatte der Verkauf von Visa Europe 91,7 Millionen Euro in die Kasse gespült. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte der Gewinn von 53,6 auf 71,8 Millionen Euro zu, vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 70,4 auf 95,2 Millionen Euro. Der Umsatz stieg von 241,3 auf 340,6 Millionen Euro. Umsatz und EBITDA hatte der Zahlungsdienstleister bereits Ende Juli veröffentlicht. 2017 soll das EBITDA weiterhin 392 bis 406 Millionen Euro erreichen.

Begehrt bleibt Vortagessieger Evotec (+ 3,2 Prozent auf 15,47 Euro). Die Berenberg Bank erhöhte das Kursziel von 13 auf 16 Euro und bestätigte die Empfehlung „halten“.

Einen Erholungsversuch startet Drillisch (+ 0,6 Prozent auf 55,07 Euro).

Gewinnmitnahmen stoppen SMA Solar (- 3,5 Prozent auf 34,60 Euro).

Gewinner

1. Evotec + 3,24 Prozent (Kurs: 15,47 Euro)
2. Jenoptik + 0,85 Prozent (Kurs: 23,71 Euro)
3. Carl Zeiss Meditec + 0,80 Prozent (Kurs: 42,38 Euro)

Verlierer

1. SMA Solar - 3,49 Prozent (Kurs: 34,60 Euro)
2. Dialog - 0,55 Prozent (Kurs: 38,80 Euro)
3. Telefonica - 0,50 Prozent (Kurs: 4,53 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz