19.09.2018 - 18:57 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: ProSiebenSat1 gibt nach

Mittwoch, 30. August 2017 um 12:00

(Instock) Gerangel um 12.000 Punkte und die inzwischen bei 12.016 Punkten verlaufende 200-Tage-Linie – gegen 12 Uhr legt der Dax 46 Zähler auf 11.991 Punkte zu. Bisheriges Tageshoch: 12.040 Punkte. Ein Euro kostet 1,1951 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.311 Dollar.

Im Blickpunkt

Nach drei Verlusttagen zieht Münchener Rück 1,2 Prozent auf 174,35 Euro an. Bei 178,16 Euro befindet sich ein Widerstand. Jefferies stufte den Rückversicherer von „halten“ auf „kaufen“ hoch und erhöhte das Kursziel von 157 auf 200 Euro.

Wiederentdeckt werden Deutsche Bank (+ 0,5 Prozent auf 13,37 Euro) und Commerzbank (+ 0,8 Prozent auf 10,31 Euro).

Linde (+ 0,9 Prozent auf 160,60 Euro) hadert mit der bei 160,75 Euro befindlichen 200-Tage-Linie.

Kepler Cheuvreux stufte HeidelbergCement (+ 1,9 Prozent auf 79,11 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch. Kursziel: unverändert 85 Euro.

Weiter abwärts bewegt sich Vortagesschlußlicht ProSiebenSat1 (- 1,0 Prozent auf 27,65 Euro).

Einen Erholungsversuch wagt Adidas (+ 1,9 Prozent auf 186,60 Euro).

Gewinner

1. HeidelbergCement + 1,92 Prozent (Kurs: 79,11 Euro)
2. Adidas + 1,86 Prozent (Kurs: 186,60 Euro)
3. Vonovia + 1,33 Prozent (Kurs: 35,41 Euro)

Verlierer

1. ProSiebenSat1 - 1,02 Prozent (Kurs: 27,65 Euro)
2. Eon - 0,81 Prozent (Kurs: 9,33 Euro)
3. Fresenius - 0,62 Prozent (Kurs: 70,55 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz