19.08.2018 - 14:11 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Aixtron spurtet davon

Dienstag, 5. September 2017 um 15:31

(Instock) Der TecDax legt gegen 15.30 Uhr 20 Zähler auf 2.317 Punkte zu. Zur Erinnerung: Das am 2. Juni erreichte Allzeithoch befindet sich bei 2.329,18 Punkten.

Im Blickpunkt

Mit einem Sprung von 7,6 Prozent auf 8,86 Euro macht Aixtron auf sich aufmerksam.

Drägerwerk (+ 0,3 Prozent auf 89,73 Euro) hadert mit der bei 89,75 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Montagsschlußlicht Nordex (- 0,9 Prozent auf 11,15 Euro) streicht aus Kostengründen bis zu 500 Arbeitsplätze. Inklusive eingesparter Materialkosten sollen die Ausgaben im kommenden Jahr um 45 Millionen Euro reduziert werden. Der Windkraftanlagenbauer beschäftigt eigenen Angaben zufolge weltweit rund 5.200 Mitarbeiter, darunter 2.500 in Deutschland.

Netzwerkausrüster ADVA (+ 4,1 Prozent auf 5,31 Euro) setzt seine Erholung fort.

Die Software AG (+ 1,3 Prozent auf 37,33 Euro) entfernt sich von der bei 36,82 Euro befindlichen 200-Tage-Linie.

Vortagessieger Medigene (- 0,1 Prozent auf 13,88 Euro) knickt nach einem festen Start ein.

Gewinner

1. Aixtron + 7,59 Prozent (Kurs: 8,86 Euro)
2. Siltronic + 4,43 Prozent (Kurs: 84,71 Euro)
3. ADVA + 4,14 Prozent (Kurs: 5,31 Euro)

Verlierer

1. Nordex - 0,89 Prozent (Kurs: 11,15 Euro)
2. Nemetschek - 0,35 Prozent (Kurs: 63,42 Euro)
3. Pfeiffer - 0,25 Prozent (Kurs: 137,95 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz