17.01.2018 - 19:07 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: RWE erholt

Dienstag, 26. September 2017 um 12:16

(Instock) Der Dax legt nach einem schwachen Start gegen 12.15 Uhr 27 Zähler auf 12.621 Punkte zu. Ein Euro kostet 1,1806 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.304 Dollar.

Im Blickpunkt

VW (+ 0,9 Prozent auf 139,00 Euro) und Daimler (+ 0,7 Prozent auf 67,15 Euro) überwinden die bei 137,83 Euro beziehungsweise 66,77 Euro verlaufenden 200-Tage-Linien.

Montagsschlußlicht RWE (+ 0,8 Prozent auf 19,30 Euro) taucht auf.

Unter Ausschluß des Bezugsrechtes der Aktionäre hat ThyssenKrupp (+ 0,3 Prozent auf 24,77 Euro) das Grundkapital um 10 Prozent erhöht. In einem beschleunigten Verfahren wurden 56,59 Millionen Aktien an institutionelle Anleger zu je 24,30 Euro verkauft.

UBS empfiehlt Vortagessieger Merck (+ 2,0 Prozent auf 100,45 Euro) zum Kauf. Kursziel: 120 Euro. Bei 101,82 Euro lauert ein Widerstand.

Wiederentdeckt werden Commerzbank (+ 0,6 Prozent auf 11,09 Euro) und Deutsche Bank (+ 0,6 Prozent auf 13,74 Euro).

Gewinner

1. Merck + 2,05 Prozent (Kurs: 100,45 Euro)
2. Vonovia + 1,76 Prozent (Kurs: 36,42 Euro)
3. Linde + 1,22 Prozent (Kurs: 166,00 Euro)

Verlierer

1. Henkel - 1,14 Prozent (Kurs: 112,55 Euro)
2. Adidas - 0,62 Prozent (Kurs: 191,55 Euro)
3. Münchener Rück - 0,59 Prozent (Kurs: 176,55 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum