20.10.2018 - 19:39 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: Lufthansa begehrt

Montag, 2. Oktober 2017 um 15:41

(Instock) Der Dax legt gegen 15.40 Uhr 32 Zähler auf 12.861 Punkte zu. Bisheriges Tageshoch: 12.902 Punkte. Zur Erinnerung: Das am 20. Juni erreichte Allzeithoch befindet sich bei 12.951,54 Punkten. Ein Euro kostet 1,1757 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.276 Dollar.

Im Blickpunkt

Gesucht bleibt Infineon (+ 1,8 Prozent auf 21,66 Euro). Analysten von Kepler Cheuvreux hoben das Kursziel von 21,50 auf 22,50 Euro an. Der Chipproduzent wird unverändert zum Kauf empfohlen.

Weiter aufwärts bewegt sich mit Blick auf die Insolvenz der britischen Fluggesellschaft Monarch Lufthansa (+ 2,4 Prozent auf 24,07 Euro).

HeidelbergCement (- 1,3 Prozent auf 85,87 Euro) kehrt zur bei 85,71 Euro befindlichen 200-Tage-Linie zurück.

HSBC erhöhte das Kursziel der Post (+ 0,8 Prozent auf 37,98 Euro) von 38,70 auf 41,00 Euro und bestätigte die Kaufempfehlung.

VW (- 0,6 Prozent auf 137,10 Euro) testet erneut die bei 137,99 Euro verlaufende 200-Tage-Linie.

Nach zwei Verlusttagen wird Merck (+ 0,7 Prozent auf 94,80 Euro) wiederentdeckt. Bei 101,81 Euro lauert ein Widerstand.

Gewinner

1. Lufthansa + 2,38 Prozent (Kurs: 24,07 Euro)
2. Adidas + 2,35 Prozent (Kurs: 195,90 Euro)
3. Infineon + 1,83 Prozent (Kurs: 21,66 Euro)

Verlierer

1. ThyssenKrupp - 1,54 Prozent (Kurs: 24,69 Euro)
2. HeidelbergCement - 1,26 Prozent (Kurs: 85,87 Euro)
3. Deutsche Bank - 1,26 Prozent (Kurs: 14,44 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz