23.07.2018 - 17:39 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Dax: SAP rutscht ab

Donnerstag, 19. Oktober 2017 um 10:12

(Instock) Positionierungen vor dem kleinen Verfallstag am Freitag? Der Dax büßt gegen 10.10 Uhr 101 Zähler auf 12.942 Punkte ein. Bisheriges Tagestief: 12.912 Punkte. Ein Euro kostet 1,1792 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.285 Dollar.

Im Blickpunkt

Im dritten Quartal erhöhte SAP (- 2,6 Prozent auf 92,51 Euro) den Gewinn von 725 auf 993 Millionen Euro. Der operative Gewinn legte von 1,10 auf 1,31 Milliarden Euro zu. Im Vergleich zur Vorjahresperiode kletterte der Umsatz von 5,38 auf 5,59 Milliarden Euro. Der darin enthaltene Umsatz mit Mietsoftware erhöhte sich von 769 auf 937 Millionen Euro. Im Gesamtjahr sollen währungsbereinigt statt 23,3 bis 23,7 Milliarden Euro nun 23,4 bis 23,8 Milliarden Euro umgesetzt und operativ (währungsbereinigt und vor Sonderposten) statt 6,8 bis 7,0 Milliarden Euro nun 6,85 bis 7,0 Milliarden Euro verdient werden.

Vonovia (+ 0,2 Prozent auf 37,75 Euro) erreichte bei 38,13 Euro ein weiteres Allzeithoch.

Im Rückwärtsgang sind BMW (- 1,8 Prozent auf 86,64 Euro), Daimler (- 0,8 Prozent auf 68,80 Euro) und VW (- 0,6 Prozent auf 143,85 Euro) unterwegs.

Henkel (- 0,9 Prozent auf 118,10 Euro) entfernt sich wieder von der bei 119,24 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Gewinner

1. Vonovia + 0,17 Prozent (Kurs: 37,75 Euro)
2. Infineon + 0,11 Prozent (Kurs: 22,21 Euro)
3. -------------

Verlierer

1. SAP - 2,63 Prozent (Kurs: 92,51 Euro)
2. BMW - 1,77 Prozent (Kurs: 86,64 Euro)
3. ProSiebenSat1 - 1,43 Prozent (Kurs: 29,96 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz