24.04.2018 - 14:14 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Linde-Fusion: Mindestannahmequote gesenkt

Montag, 23. Oktober 2017 um 16:20

(Instock) Die Mindestannahmeschwelle für die angestrebte Fusion von Linde (Dax) mit Praxair wird von 75 auf 60 Prozent gesenkt und die Umtauschfrist bis zum 7. November verlängert. Am Freitagnachmittag waren knapp 51 Prozent der Linde-Aktien der neuen Holding angedient worden. Ursprünglich sollte die Frist am Dienstag enden. Allerdings ist aus steuerlichen Gründen weiterhin eine Annahmequote von 74 Prozent erforderlich – sollte diese nicht erreicht werden, könnte die Transaktion aufgrund von Kündigungsrechten scheitern, warnte Linde.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum