19.01.2018 - 23:57 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

GFT Technologies reduziert erneut Prognose

Dienstag, 24. Oktober 2017 um 11:57

(Instock) Der in der Finanzbranche tätige IT-Dienstleister GFT Technologies (TecDax) reduziert seine Prognose erneut. Der Vorsteuergewinn (EBT) soll 2017 statt 26 nur noch 18 Millionen Euro, der Umsatz statt 425 nun 415 Millionen Euro erreichen. In den vergangenen neun Monaten schrumpfte das EBT von 23,7 auf 16,7 Millionen Euro, der Umsatz legte von 314,3 auf 316,5 Millionen Euro zu. 2018 will GFT 415 Millionen Euro umsetzen und vor Steuern 25 Millionen Euro verdienen.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum