19.01.2018 - 18:10 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Telefónica Deutschland reduziert Verlust

Mittwoch, 25. Oktober 2017 um 08:25

(Instock) Telefónica Deutschland (TecDax) reduzierte den Verlust im dritten Quartal von 105 auf 39 Millionen Euro. Der im operativen Geschäft entstandene Fehlbetrag schrumpfte von 96 auf 29 Millionen Euro. Ohne Berücksichtigung von Abschreibungen legte der operative Gewinn von 436 auf 447 Millionen Euro zu. Der Umsatz sank von 1,88 auf 1,85 Milliarden Euro. Im Gesamtjahr soll der operative Gewinn ohne Berücksichtigung von Abschreibungen und Sonderposten maximal im niedrigen einstelligen Prozentbereich (zuvor: mittlerer einstelliger Prozentbereich) zulegen. Für 2017 will der Mobilfunkanbieter die Dividende von 0,25 auf 0,26 Euro je Aktie anheben.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum