19.01.2018 - 18:04 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Amazon: Quartalsüberschuß stagniert

Donnerstag, 26. Oktober 2017 um 23:00

(Instock) Der von Amazon (Nasdaq: AMZN) im dritten Quartal erzielte Gewinn stagnierte bei 256 Millionen US-Dollar (3. Quartal 2016: 252 Millionen Dollar), der Gewinn je Aktie bei 0,52 Dollar. Im operativen Geschäft brach der Gewinn von 575 auf 347 Millionen Dollar ein. Der Umsatz sprang übernahmebedingt von 32,71 auf 43,74 Milliarden Dollar, die operativen Kosten von 32,14 auf 43,40 Milliarden Dollar. Experten hatten 0,02 Dollar Gewinn je Aktie und 41,6 Milliarden Dollar Umsatz prognostiziert. Im Schlußquartal sollen 56,0 bis 60,5 Milliarden Dollar umgesetzt und operativ 0,30 bis 1,65 Milliarden Dollar verdient werden.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum