17.10.2018 - 21:11 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Evotec schwach

Mittwoch, 1. November 2017 um 14:24

(Instock) Der TecDax legt gegen 14.25 Uhr 33 Zähler oder 1,3 Prozent auf 2.578 Punkte zu. Neues Allzeithoch: 2.585,00 Punkte.

Im Blickpunkt

Mit der roten Laterne ist Evotec (- 4,4 Prozent auf 17,22 Euro) unterwegs.

Scheinbar nicht zu bremsen ist Montagssieger Siltronic (+ 1,5 Prozent auf 129,15 Euro). Neues Allzeithoch: 133,00 Euro.

UBS degradierte RIB Software (- 4,1 Prozent auf 20,27 Euro) von „neutral“ auf „verkaufen“, erhöhte das Kursziel jedoch von 15,10 auf 18,00 Euro. Kepler Cheuvreux hob das Kursziel von 22 auf 25 Euro an und bestätigte die Kauf-Empfehlung.

Branchenkollege Nemetschek zieht 7,0 Prozent auf 82,00 Euro an.

Telefónica Deutschland (+ 1,0 Prozent auf 4,41 Euro) entfernt sich von der bei 4,38 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Unverändert aufwärts bewegt sich Apple-Zulieferer Dialog (+ 1,6 Prozent auf 43,34 Euro).

Aixtron (+ 2,5 Prozent auf 13,73 Euro) klettert weiter.

Gewinner

1. Nemetschek + 7,01 Prozent (Kurs: 82,00 Euro)
2. SMA Solar + 4,84 Prozent (Kurs: 41,72 Euro)
3. Pfeiffer Vacuum + 3,05 Prozent (Kurs: 142,05 Euro)

Verlierer

1. Evotec - 4,39 Prozent (Kurs: 17,22 Euro)
2. RIB Software - 4,07 Prozent (Kurs: 20,27 Euro)
3. GFT - 1,13 Prozent (Kurs: 12,74 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz