13.12.2018 - 09:41 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

 

Dax: Infineon knickt ein

Mittwoch, 15. November 2017 um 09:45

(Instock) Im Vorfeld des freitäglichen kleinen Verfallstages am Terminmarkt verkrümelt sich der Dax wieder unter 13.000 Punkte. Gegen 9.45 Uhr büßt der Index 92 Zähler auf 12.941 Punkte ein. Ein Euro kostet 1,1830 US-Dollar, eine Feinunze Gold 1.284 Dollar.

Im Blickpunkt

Vortagessieger Infineon (- 1,7 Prozent auf 23,52 Euro) knickt ein.

Goldman Sachs erhöhte das Kursziel von VW (- 0,7 Prozent auf 154,20 Euro) von 195 auf 210 Euro und bestätigte die Kaufempfehlung.

BMW (- 0,9 Prozent auf 85,31 Euro) und Daimler (- 1,1 Prozent auf 68,95 Euro) haben ebenfalls den Rückwärtsgang eingelegt.

Die Deutsche Bank (- 1,8 Prozent auf 15,19 Euro) entfernt sich von der bei 15,46 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie.

Unter Abgabedruck bleibt Henkel (- 1,2 Prozent auf 114,40 Euro).

Gewinner

1. ProSiebenSat1 + 0,62 Prozent (Kurs: 24,97 Euro)
2. Telekom + 0,60 Prozent (Kurs: 15,10 Euro)
3. Börse AG + 0,40 Prozent (Kurs: 90,67 Euro)

Verlierer

1. RWE - 2,40 Prozent (Kurs: 20,55 Euro)
2. Deutsche Bank - 1,78 Prozent (Kurs: 15,19 Euro)
3. Infineon - 1,71 Prozent (Kurs: 23,52 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz