27.05.2018 - 05:27 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

TecDax: Evotec rutscht ab

Mittwoch, 22. November 2017 um 11:54

(Instock) Der TecDax legt gegen 11.55 Uhr 5 Zähler auf 2.589 Punkte zu.

Im Blickpunkt

Evotec (- 1,8 Prozent auf 13,31 Euro) rutscht erneut unter die bei 13,38 Euro befindliche 200-Tage-Linie.

Mit einem Sprung von 5,6 Prozent auf 18,20 Euro macht IT-Dienstleister S&T auf sich aufmerksam.

Wiederentdeckt wird Dienstagsschlußlicht Telefónica Deutschland (+ 0,8 Prozent auf 4,12 Euro).

Weiter aufwärts bewegt sich Aixtron (+ 1,5 Prozent auf 14,79 Euro).

Anschlußkäufe schieben ADVA auf 6,33 Euro (+ 3,6 Prozent).

Gewinnmitnahmen stoppen Vortagessieger Medigene (- 2,8 Prozent auf 11,88 Euro). Bei 11,62 Euro verläuft die am Dienstag überwundene 200-Tage-Linie.

Nordex (+ 5,4 Prozent auf 7,93 Euro) setzt seine Erholung fort.

Gewinner

1. S&T + 5,63 Prozent (Kurs: 18,20 Euro)
2. Nordex + 5,38 Prozent (Kurs: 7,93 Euro)
3. GFT + 3,69 Prozent (Kurs: 12,51 Euro)

Verlierer

1. Medigene - 2,78 Prozent (Kurs: 11,88 Euro)
2. Evotec - 1,81 Prozent (Kurs: 13,31 Euro)
3. Siltronic - 1,57 Prozent (Kurs: 137,90 Euro)

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz