27.05.2018 - 01:09 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Wochenbilanz TecDax

Freitag, 24. November 2017 um 19:55

(Instock) Der TecDax näherte sich in der vergangenen Börsenwoche dem Anfang November erreichten Allzeithoch (2.599,03 Punkte). Bei 2.594 Punkten schwanden am Mittwoch jedoch die Kräfte. Im Wochenvergleich legte der Index 59 Zähler zu. Schlußstand: 2.571 Punkte. SLM Solutions (43,63 Euro) reduzierte aufgrund von verschobenen Auslieferungsterminen seine Umsatzprognose für 2017 von 110 bis 120 Millionen Euro auf rund 90 Millionen Euro. Die um Sonderposten bereinigte EBITDA (= Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) -Marge soll nur noch einstellig sein (zuvor 10 bis 13 Prozent). Erst am 9. November hatte der 3D-Metall-Druckerherstellers seine bisherige Prognose bestätigt. Der Hedgefonds Teleios Capital erhöhte eine Beteiligung am Netzwerkausrüster ADVA (6,04 Euro) von 10,1 auf 15,0 Prozent. Goldman Sachs degradierte United Internet (56,05 Euro) von „kaufen“ auf „neutral“. Neues Kursziel: 62 Euro (zuvor 56 Euro). Dagegen wurde UI-Tochter Drillisch (62,49 Euro) von „neutral“ auf „kaufen“ hochgestuft und das Kursziel von 60 auf 75 Euro angehoben. Pfeiffer Vacuum (174,50 Euro) erreichte bei 175,40 Euro ein neues Allzeithoch. Kepler Cheuvreux stufte die Software AG (46,36 Euro) von „halten“ auf „kaufen“ hoch und erhöhte das Kursziel von 42 auf 52 Euro. Evotec (13,22 Euro) haderte mit der bei 13,44 Euro verlaufenden 200-Tage-Linie. Ob die Hürde überwunden werden kann, entscheidet sich vielleicht in der kommenden Woche. Abgesehen von Konjunkturdaten ist der Terminkalender ausgedünnt.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2018 by instock.de | Mediadaten | Impressum | Datenschutz