24.04.2018 - 05:33 | Lesezeichen | Startseite | Newsletter | Suche | Kontakt | Seite drucken | Sitemap   
 
   

Wo Sie neue
Boom-Börsen finden?!

 

  Geheime Aktien-Gewinnstrategie?!

      Menü

    Home

      Wissen

      Börsen-ABC
      Anlegerrecht


        Twitter & Facebook

        



Anzeige  


 

Suche

 


Kursabfrage

 



 
Kunst im Frühling


 


 

 

 

Wochenbilanz TecDax

Freitag, 1. Dezember 2017 um 22:26

(Instock) Lediglich am vergangenen Dienstag schloß der TecDax in der Gewinnzone. Im Wochenvergleich gingen 74 Zähler verloren. Schlußstand: 2.497 Punkte. Manfred Bender, Vorstandschef von Pfeiffer Vacuum (152,45 Euro), mußte zu Wochenbeginn seinen Posten mit sofortiger Wirkung abgeben. Nachfolger wurde Eric Taberlet, bisher für den Geschäftsbereich Semiconductor & Coating zuständig. Zudem übernahm Nathalie Benedikt erneut das Finanzressort. Benedikt war bereits 2013 und 2014 Finanzchefin des Vakuumpumpenherstellers. Goldman Sachs hob das Kursziel von Morphosys (79,97 Euro) von 72 auf 80 Euro an. Die Einstufung „neutral“ blieb unverändert. Aufgrund einer regionalen Lizenzvereinbarung (Taiwan, Hongkong und Macao) für den Antikörper MOR202 erhöhte der Wirkstoff-Forscher die Umsatzprognose für 2017 von 46 bis 51 Millionen Euro auf 63 bis 66 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) soll der Verlust statt 75 bis 85 Millionen Euro nun 66 bis 71 Millionen Euro erreichen. Evotec (12,18 Euro) erhielt aus der 2013 beendeten Zusammenarbeit mit Boehringer Ingelheim eine nachträgliche Meilensteinzahlung von 2 Millionen Euro.

Experten der Deutschen Bank erhöhten das Kursziel von SLM Solutions (48,00 Euro) von 40 auf 55 Euro und bestätigten die Kaufempfehlung. Neues Allzeithoch: 49,00 Euro. Bank of America / Merrill Lynch degradierte Nordex (8,04 Euro) von „neutral“ auf „underperform“ und senkte das Kursziel von 15,00 auf 5,50 Euro. Analysten der Commerzbank hoben das Kursziel von Wirecard (89,44 Euro) von 80 auf 110 Euro an und bekräftigten die Kaufempfehlung. Neues Allzeithoch: 91,97 Euro. Am Donnerstag verlor Apple-Zulieferer Dialog (31,21 Euro / Wochentief: 28,53 Euro) 17,9 Prozent – Spekulationen um die Verwendung eigener Energiemanagement-Chips durch Apple belasteten. In der kommenden Woche bleibt der Terminkalender leergefegt. Lediglich Carl Zeiss Meditec will am Freitag das Geschäftsjahr 2016/17 bilanzieren.

 

Nutzen Sie auch unser Börsen-Lexikon.

 

Anzeige


 


 
 
 
 
 
 
 
       
     


© 1999 - 2016 by instock.de | Mediadaten | Impressum